Unterstützung geflüchteter Menschen

Engagement für geflüchtete Menschen

Wie in der gesamten Stadt sind auch im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in den letzten Monaten viele Erstaufnahmeeinrichtungen und Notunterkünfte für Geflüchtete und Asylsuchende eröffnet worden. Es gibt eine große Bereitschaft, die neuen Nachbarinnen und Nachbarn willkommen zu heißen, kennenzulernen und zu unterstützen. Menschen, die sich für und mit Geflüchteten in der Nachbarschaft oder darüber hinaus im Bezirk ehrenamtlich engagieren möchten, können sich gerne an uns wenden:

Andrea Brandt: a.brandt@die-freiwilligenagentur.de

Bettina Bofinger: b.bofinger@die-freiwilligenagentur.de

Tel.:030 / 311 66 00 77

 

 

Ankommenspatenschaften - Geflüchteten den Kiez vertrauter machen

Die vertraute Umgebung verloren, das neue Land noch fremd: In gemeinsamen Erkundungstouren und Aktivitäten vermitteln Freiwillige geflüchteten Menschen Alltagswissen und Orientierungshilfen im Kiez.

Mit dem Format der Ankommenspatenschaften bietet die FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain Menschen, die sich erstmals in die Flüchtlingshilfe einbringen wollen, die Möglichkeit eines kurzfristigen Engagements. Das Angebot richtet sich ebenso an Menschen, die bereits engagiert sind und eine Aufgabe mit persönlichem Kontakt und Gestaltungsspielraum suchen.

Was tun Ankommenspat_innen?

Im Rahmen von drei Treffen erkundest Du mit einem geflüchteten Menschen gemeinsam den Kiez, teilst Alltägliches, zeigst Lieblingsplätze und wichtige Orte, wie z.B. Nachbarschaftszentren, Kultureinrichtungen, Sportangebote ...

Was sollten Ankommenspat_innen mitbringen?

  • Zeit und Bereitschaft für mindestens drei Treffen
  • Neugier und Offenheit für den respektvollen Umgang mit Geflüchteten

Wie läuft eine Ankommenspatenschaft ab?

Die FreiwilligenAgentur bereitet Dich auf Dein Engagement vor, vermittelt den Kontakt zu geflüchteten Menschen und stellt Dir während der Patenschaft eine Ansprechpartnerin und Möglichkeiten des Austauschs zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen: Grit Langbehn, Jeannie Klockenbring

Bei Interesse schreib uns bitte eine mail unter:

ankommenspatenschaften@die-freiwilligenagentur.de

oder ruf an: 030 / 311 66 00 77

Finde uns auch bei facebook

 

 

"dabei.sein"

Das Projekt "dabei.sein" eröffnet geflüchteten Menschen einen niedrigschwelligen Zugang zu freiwilligem Engagement, berufsvorbereitenden Praktika und die Vermittlung in Ausbildung und Arbeit. Darüber hinaus unterstützt "dabei.sein" die Begegnung von Menschen mit und ohne Fluchthintergrund durch die Vermittlung und Begleitung von Engagement-Tandems.

Kontakt und weitere Informationen:
dabei.sein@die-freiwilligenagentur.de, Tel.: 311 66 00 77