Aktuelle Angebote

Aktuelle Angebote für Freiwillige

Hier finden Sie vor allem kurzfristige Engagement-Einsätze oder solche, für die Projekte besonders dringend Freiwillige suchen.

Ihre Kontaktdaten erhalten Sie über unsere FreiwilligenAgentur. Mail: info@die-freiwilligenagentur.de oder Tel.: (030) 311 66 00 77.

Die Angebote werden für maximal 3 Monate hier eingestellt.

Weitere - längerfristige - ehrenamtliche Einsatzfelder bieten wir Ihnen in rund 160 verschiedenen Projekten. Wir beraten Sie gerne, damit Sie das passende Engagement für sich finden: Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ehrenamtliche Unterstützer*in für den Umgang mit PC gesucht! (15.05.2019)

Jugendhilfeträger sucht ehrenamtliche Helfer, die Computerkurse für jugendliche Anfänger anbieten. Ein Computerraum in einer Schule ist vorhanden. Der Kurs sollte Dienstags oder Donnerstag um 14:30 Uhr stattfinden.

 

Werde Helfer*in auf dem Umweltfestival vor dem Brandenburger Tor am 02. Juni 2019! (15.05.2019)

Die Grüne Liga Berlin veranstaltet jährlich ein Umweltfestival am Brandenburger Tor, dafür suchen wir noch Helfer*innen, die uns bei der Umsetzung am 2.6.2019 unterstützen.

 

Patinnen oder Paten dringend gesucht! (29.03.2019)

Da der Bedarf und der Wunsch von Menschen mit Flucht- oder Migrationsgeschichte nach Austausch und persönlichen Kontakten in die hiesige Gesellschaft nach wie vor sehr groß sind, suchen wir dringend Menschen, die Lust haben, sich in einer kurzzeitigen Patenschaft zu engagieren!

 

Schulische Unterstützer*innen gesucht (22.03.2019)

Jugendhilfeträger sucht Ehrenamtliche zur schulischen Unterstützung für die von ihm betreuten und begleiteten Jugendlichen, darunter auch minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch – meist zum Erreichen des mittleren Schulabschlusses (MSA). Der Zeitaufwand beläuft sich in der Regel auf zwei Stunden in der Woche.

 

Mentor*in für Auszubildende (18.03.2019)

Als Mentor*in begleiten Sie eine/n Auszubildende*n und unterstützen sie/ihn individuell. Durch Ihr Engagement können junge Menschen, die eine Ausbildung absolvieren, gestärkt werden, finden einen neutralen Ansprechpartner außerhalb von Schule, Betrieb und Familie und können so langfristig zum Abschluss ihrer Ausbildung motiviert werden. Im Rahmen von regelmäßigen Treffen begleiten Sie Ihren Mentee je nach dessen Bedarf. Das kann Unterstützung beim Lernen, aber auch ein offenes Ohr für Fragen/ Probleme schulischer, betrieblicher und/ oder privater Natur beinhalten. Sie werden in Ihrer Tätigkeit von einem professionellen Team begleitet und haben die Möglichkeit, kostenfrei an einer entsprechenden Fortbildung teilzunehmen.

 

Ehrenamtliche Vormünder gesucht (15.02.2019)

Als ehrenamtlicher Vormund sind Sie rechtliche*r Vertreter*in und haben die kindgerechte Unterbringung Ihres Mündels, die schulische Situation, die medizinische Versorgung und die aufenthaltsrechtliche Situation im Blick. Sie kommunizieren mit einer Vielzahl von Akteuren, u. a. mit Verwaltung und Behörden. Wir beraten Sie zu Ihren vormundschaftlichen Aufgaben und Pflichten, zum Ausländer/-Asylrecht, helfen beim Stellen von Anträgen und bieten eine Einführungsschulung sowie thematische Fortbildungen an.

 

Mitarbeit in der Kinderfreizeit (15.02.2019)

Die Einsatzbereiche für Ehrenamtliche sind vielfältig. Ehrenamtliche unterstützen die Hauptamtlichen bei der Durchführung von Angeboten (z.B. Kochen, Backen, Spielen, Sport, Theater, Medien usw.) und (partizipativen) Projekten. Sie sind zugleich eingeladen, ihre eigenen Fähigkeiten und Interessen aktiv in die Arbeit einzubringen.
In den Sommermonaten ist auch die Unterstützung im Bereich der Mobilen Arbeit (mit dem Lastenrad in den Parks und auf Spielplätzen), z.B. bei erlebnispädagogischen Angeboten, Jonglage, sportlichen Aktivitäten gewünscht. Zudem führt die Einrichtung regelmäßig Ausflüge durch (auch mehrtägige Ferienfahrten), die nach Absprache ebenfalls gern begleitet werden können.

 

Ehrenamtliche Gesucht! (01.02.2019)

Freiwillige unterstützen den Ehrenamtlichen Dienst bürgernah in verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeitsfeldern der Seniorenarbeit ausschließlich im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Neben der Mitarbeit in Begegnungsstätten gibt es u.a. die Mitarbeit in Wohnbereichsgruppen oder im Besuchsdienst. Hierbei werden ältere Bürger*innen im Bezirk aufgesucht, mit dem Ziel Hilfsangebote zu vermitteln und u.a. zu Geburtstags- und Ehejubiläen zu gratulieren. Darüber hinaus bietet sich die Chance von Gestaltungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung der Aufgaben des ehrenamtlichen Dienstes.

 

Unterstützung von obdachlosen Frauen! (02.01.2019)

Freiwillige können sich in der Beratung, Unterstützung und Betreuung von obdachlosen Frauen engagieren. Weitere Einsatzfelder: Hilfe zur Selbsthilfe, Begleitung zu Ämtern, Ärzten und anderen Einrichtungen, Aktivitäten wie Sport, Kochen, Handarbeiten oder andere kreative Tätigkeiten ausführen. Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit.