Aktuelle Angebote

Aktuelle Angebote für Freiwillige

Hier finden Sie vor allem kurzfristige Engagement-Einsätze oder solche, für die Projekte besonders dringend Freiwillige suchen.

Ihre Kontaktdaten erhalten Sie über unsere FreiwilligenAgentur. Mail: info@die-freiwilligenagentur.de oder Tel.: (030) 311 66 00 77.

Die Angebote werden für maximal 3 Monate hier eingestellt.

Weitere - längerfristige - ehrenamtliche Einsatzfelder bieten wir Ihnen in rund 160 verschiedenen Projekten. Wir beraten Sie gerne, damit Sie das passende Engagement für sich finden: Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren. Wir freuen uns auf Sie!

 

Ehrenamtliche gesucht (24.05.2018)

Freiwillige unterstützen den Ehrenamtlichen Dienst bürgernah in verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeitsfelder der Seniorenarbeit ausschließlich im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Neben der Mitarbeit in Begegnungsstätten gibt es die Mitarbeit in regionalen Arbeitsgruppen (Sozialkommissionen). Dabei handelt es sich um eine aufsuchende, vernetzende Tätigkeit von älteren Bürger*innen im Bezirk, die auch die Ehrung Hochbetagter bei Geburtstags- und Ehejubiläen einschließt. Augenmerk ist es, über Angebote in Sozialräumen (Wohnumfeld) zu informieren und zu vermitteln.

 

Ehrenamtliche gesucht! (27.04.2018)

Der Verein“ Freunde alter Menschen“ sucht freiwillig Engagierte, die sonntags ältere Menschen von ihrer Häuslichkeit (Stadtgebiet Berlin) abholen, zu unseren Veranstaltungen, die zwischen 15.00Uhr und 17.00Uhr in der Hornstraße 21 stattfinden, fahren und nach der Veranstaltung wieder zurückbringen. Hierfür wird eine Fahrkostenpauschale von 30ct/km bezahlt.Die Veranstaltungen finden regelmäßig am zweiten und vierten Sonntag im Monat statt, ergänzend vermutlich ab Juni am ersten Sonntag im Monat.

 

Tandempartner*in gesucht! (29.03.2018)

Junger, liebevoller Familienvater von zwei Kindern freut sich über Begleitung und Unterstützung bei fachspezifischen Herausforderungen, wie Arztbesuchen und Behördenkontakten. Das Projekt „Ankommenspatenschaften“ bringt  Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammen und schafft erste Begegnungen im Rahmen von drei organisierten Zusammentreffen. Das Team der Ankommenspatenschaften bereitet fachkundig auf die Treffen vor und steht auch in der gesamten Zeit der Patenschaft zur Seite und begleitet professionell.  Dein Interesse ist geweckt? Melde dich gerne telefonisch unter 0159 01304117 und 030 311660077. Du kannst uns auch gerne rund um die Uhr eine Email schreiben unter ankommenspatenschaften@die-freiwilligenagentur.de.

 

Eine junge Mutter mit grundlegendenden Deutschkenntnissen aus Somalia freut sich über Kontakte zu anderen Müttern. Auch hier bietet das Fachpersonal der Ankommenspatenschaften das Grundgerüst des Kontaktaufbaus und begleitet professionell und nach Bedarf der Beteiligten. Falls du Interesse hast, stellen die Projektkoordinatorinnen gerne ein erstes Kennenlernen her. Schreibe gerne eine E-Mail an: ankommenspatenschaften@die-freiwilligenagentur.de oder rufe auch gerne werktags an unter 0159 01304117 und 030 311660077.

 

Ehrenamtliche Vorleser*innen gesucht! (13.02.2018)

Lesewelt Berlin e.V. sucht ab sofort ehrenamtliche Vorleser*innen mit deutschen und türkischen Sprachkenntnissen, die Interesse haben, Kindern im Vorschulalter regelmäßig einmal pro Woche eine Stunde vorzulesen. Die Vorlesestunden finden in Kreuzberger Kitas statt. mLesewelt Berlin e.V. organisiert seit 18 Jahren Vorlesestunden in öffentlichen Einrichtungen mit dem Ziel, bei den Kindern die Freude am Lesen zu wecken, sie beim Lesenlernen zu unterstützen und ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

 

Ehrenamtliche gesucht! (01.02.2018)

Es werden ehrenamtliche Mentor*Innen gesucht, die Interesse daran  haben Azubis in ihrer Ausbildung zu beraten und zu begleiten. Mögliche Themenbereiche des Mentorats können das Erlernen und Anwenden von Lerntechniken, Schwierigkeitenmit Ämtern oder das Meistern persönlicher Herausforderungen sein. Als Mentor*in unterstützen Sie die Auszubildenden im 1:1 Kontakt, vielleicht während der gesamten Ausbildung und vielleicht nur als Lerncoach für eine Prüfung,- den Umfang Ihres Engagements legen Sie gemeinsam mit uns und dem Auszubildenden fest.

 

Mithilfe im Mehrgenerationenhaus (16.01.2018)

Das Mehrgenerationenhaus Gneisenaustraße ist ein nachbarschaftlicher Treffpunkt, in dem sich Menschen aller Generationen und Kulturen zusammenfinden können. Die Angebote sind offen für alle Altersgruppen und umfassen verschiedenste Aktivitäten. Wir benötigen Unterstützung in der offenen Arbeit mit Senior*innen, Kiezbewohner*innen und Geflüchteten, sowie der Begleitung und ggf. Koordinierung von Gruppen. Themenfelder sind: Spielen, Handarbeiten, Kochen, Backen etc.