Housing First ist ein Projekt der Wohnungslosenhilfe. Ziel ist die Vermittlung von Wohnraum an wohnungslose und obdachlose Menschen mit multiplen Problemlagen, die auf dem freien Wohnungsmarkt keine Chancen haben. Darüber hinaus bietet das Projekt den Nutzer:innen weitere Unterstützung in allen Lebensbereichen an. Freiwillige werden gesucht für die Unterstützung von wohnungslosen Menschen bei Einzügen in eine eigene Wohnung (z.B. Renovieren, helfende Hände beim Umzug, für die Begleitung von Nutzer:innen zu Terminen ( z.B. zum Arzt) und für die Alltagsbegleitung (gemeinsame Spaziergänge o.ä.). Interessierte sollten keine  Berührungsängste zu Menschen mit psychischen Erkrankungen haben.