Für unser wöchentliches Sprachcafé für Frauen aus Eritrea wird eine Deutschlehrerin gesucht, die Erfahrung im Unterrichten von deutscher Sprache für Frauen mit Fluchthintergrund in kleinen Lerngruppen hat. Die Frauen haben im Café jeden Mittwochnachmittag von 15.30 – 17.30 Uhr die Gelegenheit, sich auszutauschen, Deutsch zu lernen sowie über die Themen und Anliegen zu sprechen, die sie bewegen und über die sie mehr erfahren möchten. Wir freuen uns über Interessierte, die  Verständnis für die Lebenssituation der eritreischen Frauen haben, zuverlässig und empathisch sind und Geduld sowie Kontaktfreude mitbringen.

Auch zur Unterstützung  der (Klein-) Kinderbetreuung während des Cafés sind wir auf der Suche nach einer Freiwilligen, die Freude am Umgang und dem Spielen mit Kindern hat. Das Café findet im Nachbarschaftshaus Urbanstraße bzw. im Garten des Hauses statt. Bücher, Malsachen und Buddelkasten sind vor Ort. Ein erweitertes Führungszeugnis ist Voraussetzung, kann aber über unseren Träger kostenlos beantragt werden.