Hier werden täglich ca. 2000 geflüchtete Menschen aus der Ukraine von Ehrenamtlichen der Stadtmission begrüßt und mit Getränken und Mahlzeiten versorgt. Derzeit sind leider viele Schichten unterbesetzt. Es werden dringend ehrenamtliche Helfer:innen für verschiedene Aufgaben gesucht: für die Essen- und Getränke-Ausgabe, die Verteilung von Hygieneartikeln, die Begleitung zu Bussen nach Tegel, die Unterstützung bei Formularen und Briefen – gern auch ehrenamtliche Sprachmittelnde.
Interessierte können sich direkt über https://volunteer-planner.org anmelden und in Schichten eintragen oder sich hier melden: nothilfe.hauptbahnhof@berliner-stadtmission.de