Für Rikschafahrten für/mit mobilitätseingeschränkte/n Menschen werden aktuell wieder kontaktfreudige Freiwillige gesucht, die Spaß am Radfahren haben. Insbesondere werden Fahrer:innen gesucht, die an Wochentagen sowohl vormittags als auch nachmittags fahren können. Eine Rikscha-Schulung wird zeitnah organisiert. Die Fahrer:innen sind über den Träger versichert.