Sie möchten sich freiwillig engagieren
und Ihre Zeit sinnvoll gestalten?

Wussten Sie, dass Freiwilliges Engagement gesund ist? Menschen, die sich engagieren, erleben sich als aktiv und selbstwirksam, das stärkt ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit. Probieren Sie es aus! Wir helfen Ihnen, ein Engagement zu finden, das Ihnen Freude macht.

Ob Sie sich in neuen Bereichen ausprobieren, interessante Menschen kennen lernen oder Andere unterstützen möchten: Wir bieten Ihnen Einblicke in zahlreiche Projekte und Initiativen, die freiwillige Mitarbeiter*innen suchen und vermitteln Ihnen das passende Einsatzfeld für Ihr Engagement. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass Sie Ihre Fähigkeiten gezielt einsetzen können und beraten Sie gerne zu Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten, wenn Sie Ihre Kenntnisse erweitern möchten.

Wenn Sie sich vorab mehr Klarheit darüber verschaffen möchten, welchen Rahmen Sie sich für Ihr freiwilliges Engagement vorstellen oder wünschen, helfen Ihnen dabei vielleicht die von uns in dieser Checkliste zusammengestellten Fragen.

Wir fördern freiwilliges Engagement auch in Einzelprojekten mit thematischen Schwerpunkten. Besuchen Sie unsere Projekte!

Aktuelle Angebote
Zu den Projekten

Ihnen stehen Angebote in ganz unterschiedlichen Bereichen offen

[nbsp]

Aktuelle Angebote

Hier finden Sie vor allem kurzfristige Engagement-Einsätze oder solche, für die Projekte besonders dringend Freiwillige suchen. Die Kontaktdaten erhalten Sie über unsere FreiwilligenAgentur.

Unterstützung eines Vereins für trauernde Jugendliche

Mai 21st, 2024|

Jugendliche trauern anderes als Erwachsene. Darum bringen wir junge Menschen, die jemanden verloren haben, zusammen und organisieren für sie Freizeit-events und Online-Workshops. Außerdem reden wir mit Schüler:innen offen über den Tod und das Sterben. Aktuell suchen wir Freiwillige ab 25 Jahren, die uns bei folgenden Aufgaben unterstützen möchten: beim Crowdfunding, bei der Videobearbeitung und -produktion von Online-Angeboten, beim Verfassen von Förder- und Stiftungsanträge, bei  Social Media, bei der Bildungsarbeit in Schulen und der Begleitung von Freizeitevents.

 

Mentor:innen gesucht!

Mai 7th, 2024|

Seit 2009 bieten wir unser Mentoring für Schüler:innen, Auszubildende und Geflüchtete an und sind aktuell auf der Suche nach Mentor:innen, die Lust haben 1:1 einen jungen Menschen bei der beruflichen Orientierung und der persönlichen Entwicklung zu begleiten. Einmal die Woche für ca. 1,5 Stunden treffen sich die Tandems und entwickeln eine Anschlussperspektive für die Zeit nach der Schule, schreiben Bewerbungen für Praktikums- oder Ausbildungsplätze, unterstützen beim erfolgreichen Bestehen der Ausbildung, dem guten Start in Berlin oder lernen einfach gemeinsam die Stadt kennen. Eine Qualifizierung vor Beginn des Engagements bereitet gezielt auf den Einsatz als Mentor:in vor und das hauptamtliche Team begleitet die Tandems während der gesamten Laufzeit. Außerdem können alle Mentor:innen kostenfreie Fortbildungs-, Supervisions-, Veranstaltungsangebote nutzen und sich mit anderen Mentor:innen austauschen.
Klingt interessant? Wir beantworten gerne persönlich alle Fragen rund um unsere Hürdenspringer Mentoring-Projekte und begrüßen Sie zu einem Erstgespräch bei uns am Karl-Marx-Platz!
Weitere Infos unter www.huerdenspringer.unionhilfswerk.de

 

Unterstützende Tätigkeiten bei inklusivem Theaterprojekt

Mai 7th, 2024|

Inklusion bühnenreif ist ein Theaterprojekt von stotternden Erwachsenen, blinden und sehbehinderten, sozial-phobischen und krebsbetroffenen Menschen, die zusammen mit sog.Nicht-Betroffenen Improvisations- und Playbacktheater spielen. Es bietet einen geschützten Raum für Begegnung, Kennenlernen, gemeinsames Spiel und vor allem Wertschätzung.
Wir suchen empathische Freiwillige, die uns bei verschiedenen Aufgaben unterstützen möchten: z.B. bei der Pflege von Kontakten und dem Netzwerk der verschiedenen Betroffenengruppen und Organisationen, bei den unterschiedlichen Formaten von Social Media und bei der Pflege der Website oder durch Teilnahme an den monatlichen Workshops mit unterstützender Tätigkeit (Vorbereitung und Planung der Workshops, Anleitung von Aufwärmspielen und Improspielen).

 

Hilfe bei Projektanträgen

Mai 7th, 2024|

Eine Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige mit Migrationsgeschichte sucht eine Person, die Erfahrung im Verfassen von Projektanträgen hat und die Gruppe ehrenamtlich unterstützen könnte.

 

Studierende für Mentoring-Projekt gesucht!

Mai 7th, 2024|

Hattest Du mal einen Mentor oder eine Mentorin? Jemanden, der Dich verstanden hat, Dich motiviert hat und der Dir geholfen hat, Deinen Weg durch eine Lebensphase zu finden? Dann weißt Du genau, worum es bei uns geht!
Wir sind ROCK YOUR LIFE! Berlin und wir engagieren uns für mehr Bildungsgerechtigkeit. ROCK YOUR LIFE! ist ein Mentoringprogramm von Studierenden für sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler. Wir suchen aber nicht nur Mentor*innen, sondern auch motivierte Leute, die Lust haben unserem Orga- Team beizutreten und das Mentoring überhaupt zu ermöglichen. Egal wo Deine Stärken liegen, bei uns kannst Du Dich mit Deinem Organisationstalent, künstlerischen Auge oder People Skills einbringen. Du kannst Dich engagieren bei der Eventplanung, im Marketing, Networking oder im Fundraising bis hin zur Mentoring-Koordination.
Weitere Infos über uns findest Du auch unter https://berlin.rockyourlife.de.
Oder schreib uns eine Mail an: mitmachen@rockyourlife.de.

 

Wegbegleitung für junge Frau mit Demenz gesucht!

April 18th, 2024|

Für eine 47-jährige Dame mit Demenz wird eine ehrenamtliche Begleitung gesucht, die sie mittwochs und/oder donnerstags auf dem Hin- und Rückweg zu einer Tagesstätte und wieder nach Hause begleitet. Der Weg ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen. Die Fahrkosten werden übernommen. Die Dame wohnt in der Rigaer Straße in Friedrichshain, die Tagesstätte ist in Friedenau (Nähe U Friedrich-Wilhelm-Platz). Der Hinweg startet ca. 7.30 Uhr, der Rückweg ca. 16 Uhr. Gewünscht wäre eine Begleitung für beide Tage Hin- und Rückweg. Aber auch ein Tag oder nur eine Strecke pro Woche wären hilfreich.

 

Ehrenamtliche Guides für Dampfkesseltechnik

April 10th, 2024|

Das Museum Kesselhaus Herzberge ist ein Ort vielfältiger Kulturarbeit. Neben Denkmalpflege und Betreuung unserer Dauerausstellungen Dampfkesseltechnik & Krankenhausgeschichte verfolgen wir ein ambitioniertes Kulturprogramm. Zudem engagieren wir uns im lokalen Raum, sind Arbeitsintegrationsprojekt und soziokulturelle Plattform. Aktuell suchen wir ehrenamtliche Guides, die Führungen durch unsere Dauerausstellung Dampfkesseltechnik anbieten. Zeitlicher Rahmen: 1-2x pro  Woche für ca. 4 Stunden zu den Öffnungszeiten (Di+Do von 14-18 Uhr) oder nach Terminvereinbarung.
Interessierte sollten schon Erfahrung als Guide und ein Grundverständnis von Dampfkesseltechnik haben oder die Bereitschaft besitzen, sich diese anzueignen, selbständig arbeiten sowie Kontaktfreude gegenüber Besucher:innen und Kulturoffenheit bis hin zur Interkulturellen Kompetenz mitbringen.

 

Tüftler gesucht!

April 9th, 2024|

MINT Impuls e.V. fördert mit Kursen, Workshops und offenen Angeboten das naturwissenschaftliche Interesse bei Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren. Die Inhalte umfassen dabei ein breites Spektrum aus den Naturwissenschaften, Informatik und Technik.
Aktuell sind wir auf der Suche nach einem Freiwilligen, der donnerstags unseren Tüftlertag von 16-18 Uhr unterstützen möchte. Der Tüftlertag ist ein offenes Angebot, bei dem die Kinder und Jugendlichen nach Herzenslust Tüfteln, Bauen und Experimentieren können. Interessierte sollten Kenntnisse aus dem Bereich Handwerk, Technik oder Elektronik mitbringen und Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Erforderlich ist auch ein erweitertes Führungszeugnis.

 

Dringend neue Vormund:innen für unbegleitete minderjährige Geflüchtete gesucht!

März 28th, 2024|

In Berlin kommen weiterhin täglich unbegleitete minderjährige Geflüchtete neu an. Im letzten Jahr über 3.000! Sie verlassen ihr Heimatland um Krieg, Gewalt oder Perspektivlosigkeit zu entkommen, um zur Schule zu gehen und sich eine Zukunft in Sicherheit aufbauen zu können. Statt einer behördlichen Amtvormund:in mit über 50 Mündeln ist eine  ehrenamtliche Einzelvormundschaft eine sinnvolle Alternative! Akinda schult, vermittelt und unterstützt Sie über die gesamte Dauer der Vormundschaft. Mehr Infos finden Sie hier!
Bei Interesse melden Sie sich gern unter Tel. 030 /880 66 73-74 oder per E-Mail: akinda@xenion.org
Wir informieren Sie dann in einem ausführlichen und individuellen Telefonat, ob das Ehrenamt „Vormundschaft für einen unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten“ für Sie passt und laden Sie gegebenenfalls zu den Schulungen ein!

 

Freiwillige für Besucher:innen-Service gesucht

März 28th, 2024|

Wir suchen kunstinteressierte Menschen, die Lust und Zeit haben den Besucher:innen-Service des Haus Kunst Mitte vor allem am Wochenende mit Leben zu füllen. Es gibt vielfältige Aufgaben: Betreuung des Empfangs, der Kasse und der Garderobe, Ausstellungs-Aufsicht, Unterstützung der Besucher:innen durch Auskunft und Informationen sowie Vermittlung (bei Interesse). Das Haus Kunst Mitte ist mittwochs bis sonntags von 12-18 Uhr für Besucher:innen geöffnet. Du benötigst für dieses Engagement fortgeschrittene Deutschkenntnisse und bringst folgende Eigenschaften mit: serviceorientiert, teamfähig, kunstinteressiert, kommunikationsfreudig, verantwortungsvoll und loyal.

 

 

Kontakt

Eines der Angebote hat Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns und wir vermitteln Sie gerne weiter!

Mail: info@die-freiwilligenagentur.de

Tel.: (030) 311 66 00 77