Das Begegnungszentrum in Friedrichshain ist seit Juni wieder geöffnet und freut sich über neue Freiwillige. Hier ist ein Engagement auf vielfältige Weise möglich: z.B. Freizeit verbringen mit Menschen mit Behinderung (Karten spielen, Reden uvm.), die täglichen Kursangebote (Theater, Zeichnen, Töpfern, Seidenmalerei, Mosaik, Basteln) unterstützen, dem Team bei Veranstaltungen zur Hand gehen oder neue Kurse entwickeln und umsetzen. Interessierte sollten Offenheit, Zuverlässigkeit und Freude für die Zusammenarbeit mit Menschen mit und ohne Behinderung mitbringen.