Als Familienpat:in unterstützen Sie eine junge Familie mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen eine Unterstützung benötigt, und schenken 1-2x pro Woche für 2-4 Stunden Zeit und Aufmerksamkeit. Gemeinsam mit der Familie stimmen Sie die Art der gewünschten Entlastung wie z.B. Spielen, Spazierengehen mit den Kindern, Begleitung zum Arzt und bei Behördengängen ab.
Als Familienpat:in stehen Sie mit Ihrer Erfahrung, Ihrem Wissen und Ihren Fähigkeiten der Familie unterstützend zur Seite und machen Mut. Interessierte sollten eine wertschätzende Grundhaltung, Toleranz, Offenheit für Neues sowie Freude am Umgang mit jungen Familien und ihren Kindern mitbringen. Auch ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis wird benötigt.