Die Arbeit von Suppenküchen und anderen Anlaufstellen für bedürftige Menschen hat sich durch die Corona-Pandemie sehr stark verändert. Daraus ist die Idee zur Unterstützung durch einen Foodtruck entstanden. Seit Juli 2020 rollt der türkisfarbene Bus durch die Straßen Berlins und verteilt frisch gekochte Mahlzeiten an alle, die sonst keine Möglichkeit haben. Wer Lust hat, mitzuwirken, ist herzlich willkommen! Es werden dringend Ehrenamtliche gesucht, die einen Dienst am Montag oder Dienstag übernehmen könnten.