Ein Projekt, das in Friedrichshain praktische und individuelle Hilfe für Familien mit Neugeborenen während der ersten Wochen/Monate anbietet, freut sich über viele neue Freiwillige. Die Freiwilligen können die Familien auf vielfältige Weise unterstützen: bei der Betreuung des Neugeborenen oder von Geschwisterkindern, durch Gespräche mit der Mutter, Spaziergänge, Hilfe bei Arztbesuchen (z.B. bei Mehrlingen) – jeweils in Absprache mit der Familie. Interessierte sollten Erfahrung im Umgang mit Säuglingen, Kleinkindern und in der Betreuung von Kindern haben, zuverlässig, tolerant und älter als 18 Jahre sein. Für die Tätigkeit ist ein erweitertes Führungszeugnis erforderlich.