Im Rahmen des Digital-Kompass-Projekts bieten wir zweimal pro Woche dienstags und freitags eine Smartphone-Sprechstunde, in der ältere Menschen digitale Dienste ausprobieren, einen souveränen Umgang mit dem Internet erlernen und Ängste abbauen. Für diese Sprechstunde suchen wir Freiwillige, die einmal in der Woche Fragen rund ums Smartphone erklären, Tipps zum Datenschutz geben, Apps erklären oder bei der Installation behilflich sind. Gewünschte Fähigkeiten: Zuhören können, Geduld, Sensibilität für die Lebenssituation Älterer sowie Grundkenntnisse der Smartphone-Nutzung.